Geführte Bewusstseinsarbeit

KaiserSpirit_Logo

Sinn von Bewusstseinsarbeit

Unsere Realität unterliegt dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Für jede Wirkung muss es eine Ursache geben, und wenn eine Ursache zu erkennen ist, dann wird es unweigerlich Wirkungen geben. Aus dem Hinduismus und Buddhismus kennen wir dieses Prinzip als „Karma“ (von Sanskrit: kamma „Wirken, Tat“), was besagt, dass jede Handlung – physisch wie geistig – unweigerlich eine Folge hat.

Wir verstehen es so, dass bei jedem Problem, dem ein Mensch gegenübersteht, sich es immer um eine Einladung handelt, auf Seelenebene zu wachsen.

Im Rahmen einer Einzelsitzung können wir gemeinsam die Verbindung zwischen Ursache und Wirkung in deiner belastenden Lebenslage erkennen, beide wieder zusammenzuführen und somit ins aktive Bewusstsein rufen. Schon alleine durch die Realisierung dieses Zusammenhangs kann eine tiefgreifende Veränderung des Bewusstseins stattfinden und wirkliche Heilung beginnen.

Der gesamte Prozess wird mit der liebevollen Unterstützung der Erzengel sowie den Höheren Selbsten, Schutzengeln, persönlichen Geistführern und auch des Karmischen Rats durchgeführt. Sie helfen dir dabei, besser zu erkennen und führen eine gründliche Reinigung und Harmonisierung deines Energiefelds durch.

Situationen, die erforscht werden wollen

Hier findest du eine beispielhafte Übersicht über einige Situationen, in denen eine Einzelsitzung hilfreich sein kann.

Vereinbare jetzt unverbindlich Dein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

Die erste Sitzung ist für Dich kostenlos.

Falls es bereits ein Erstgespräch gegeben hat kannst du auch direkt eine Sitzung buchen. Den genauen Termin vereinbaren wir dann persönlich.

Organisation

Ablauf einer Sitzung

Zu Beginn einer jeden Sitzung schaffen wir uns eine angenehme, ruhige Umgebung und kommen mit einer geführten Meditation in unser Zentrum. So schaffen wir eine entspannte und vertrauensvolle Atmosphäre und finden die nötige Klarheit um in der Sitzung möglichst effektiv zu arbeiten.

Dann erfolgt ein persönliches Gespräch hinsichtlich deiner zu lösenden Themen und wir nehmen uns Zeit, zu erkennen, wie sich die belastende Situation in deinem Alltag bemerkbar macht.

Wir begeben uns gemeinsam tief in die zu lösenden Themen und die damit verbundenen Gefühle, um deren Ursachen herauszufinden. In dieser Situation halte ich dich vertrauensvoll in einem sicheren Raum und begleite dich so, dass du darin wachsen kannst.

Wir erforschen deine Gefühle, gehen auf Blockaden ein und verstehen mehr und mehr den Zusammenhang der belastenden Situation mit der zugrundeliegenden Ursache. Sobald wir die Ursache herausgefunden haben, führe ich dich sanft und wir spüren uns in das Gefühl hinein um es uns ganz deutlich bewusst werden zu lassen. Durch die Akzeptanz und den Ausdruck kann das Gefühl dann integriert werden und dein Bewusstsein sich verändern.

Zum Abschluss einer Sitzung sprechen wir über die gemachten Erfahrungen und klären, was du aus dieser Sitzung mitnehmen kannst und was die nächsten Schritte sein können, um das neue Lebensgefühl zu spüren.

Weitere Informationen

Ersetzt eine Bewusstseins-Sitzung einen Arztbesuch?

Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keine Diagnosen stellen und alle Sitzungen der Bewusstseinsarbeit keinen persönlichen Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzen. Gesundheitliche Beeinträchtigungen sollten immer medizinisch abgeklärt werden. 

Wo erfolgt die Sitzung?

Die Sitzung erfolgt in der Regel auf Distanz über das Internet. Das bedeutet, dass Du an einem für Dich angenehmen Ort sein kannst und wir die Sitzung telefonisch oder online mit Videokamera abhalten. Direkte Berührungen sind für den Erfolg einer Sitzung nicht erforderlich.

Was muss ich mitbringen?

Vorerfahrungen mit Spiritualität oder Alternativen Heilverfahren sind nicht notwendig – eine offene Einstellung wirkt sich jedoch positiv aus.

Wie viel Zeit nimmt die Sitzung in Anspruch?

Eine Sitzung dauert je nach Person und der zu behandelnden Thematik etwa 60 bis 90 Minuten.

Wie viele Sitzungen benötige ich?

Es gibt vielschichtige Themenkomplexe, die nicht in einer Sitzung in ihrer Ganzheit betrachtet werden können, wodurch sich weiterführende Sitzungen empfehlen. Ob nach einer Sitzung ein Folgetermin vereinbart werden soll, entscheidest du natürlich stets selbst.